Die Verbindung gliedert sich in zwei Teile:

  • Der Altherren-Verband der Akademischen Turnverbindung Arminia-Cheruscia Berlin e.V. (AHV) ist ein beim Registergericht eingetragener rechtsfähiger Verein. Seine Mitglieder haben normalerweise bereits ein Examen abgelegt und üben einen Beruf aus oder stehen kurz davor. Der Verein verwaltet das Vermögen der Verbindung und unterstützt die Aktivitas.

    Neue Mitglieder können in den AHV aufgenommen werden, wenn sie normalerweise ein akademisches Examen abgelegt haben und einen Beruf ausüben. 
  • Die Akademische Turnverbindung Arminia-Cheruscia Berlin (Aktivitas) ist ein nicht rechtsfähiger Verein. Ihre Mitglieder sind üblicherweise Studenten und Abiturienten, die kurz vor der Aufnahme eines Studiums stehen. Normalerweise wird ein Mitglied der Aktivitas nach Abschluss seines Studiums in den AHV übernommen.

    Neue Mitglieder können in die Aktivitas aufgenommen werden, wenn sie üblicherweise Studenten oder Abiturienten kurz vor der Aufnahme eines Studiums sind.

Einzelheiten ergeben sich aus den Druckschriften und Satzungen der Verbindung.

Interessenten wenden sich bitte an Stephan Drüen

Zum Seitenanfang